tipps

Wertvolle Informationen wie Sie in und um Ihren Garten herum selber gezielt Hand anlegen können 

 

Gartenpflege

Im Frühjahr wird der Herbstschnitt optimiert,

der richtige Zeitpunkt hierfür ist der Beginn der Forsythienblüte.

Anders als im Herbstschnitt wird die Rose jetzt auf Augen geschnitten, d.h. gemessen von der Veredelungsstelle aus sollte die Rose noch 3 - 5 sichtbare Augen haben. Mit dem Wissen das Rosenaugen in die Richtung wachsen in die Sie zeigen , lässt sich die künftige Wuchsform

vorbestimmen. Totes Holz , dünne schwächliche Triebe werden entfernt, Jetzt hat die Rose 

annähernd gleichlange Triebe und wird ausreichend mit Licht versorgt.

Gartenpflege

Im Frühjahr wird der Herbstschnitt optimiert,

der richtige Zeitpunkt hierfür ist der Beginn der Forsythienblüte.

Anders als im Herbstschnitt wird die Rose jetzt auf Augen geschnitten, d.h. gemessen von der Veredelungsstelle aus sollte die Rose noch 3 - 5 sichtbare Augen haben. Mit dem Wissen das Rosenaugen in die Richtung wachsen in die Sie zeigen , lässt sich die künftige Wuchsform

vorbestimmen. Totes Holz , dünne schwächliche Triebe werden entfernt, Jetzt hat die Rose 

annähernd gleichlange Triebe und wird ausreichend mit Licht versorgt.

Frühjahrsschnitt an Rosen

Im Frühjahr wird der Herbstschnitt optimiert,

der richtige Zeitpunkt hierfür ist der Beginn der Forsythienblüte.

Anders als im Herbstschnitt wird die Rose jetzt auf Augen geschnitten, d.h. gemessen von der Veredelungsstelle aus sollte die Rose noch 3 - 5 sichtbare Augen haben. Mit dem Wissen das Rosenaugen in die Richtung wachsen in die Sie zeigen , lässt sich die künftige Wuchsform

vorbestimmen. Totes Holz , dünne schwächliche Triebe werden entfernt, Jetzt hat die Rose 

annähernd gleichlange Triebe und wird ausreichend mit Licht versorgt.

Rasenpflege im Herbst

Oktober

Der Rasen wird jetzt winterfertig gemacht. Verändern Sie die Schnitthöhe nicht. Der Rasen wird bei dem letzten Schnitt auf der gleichen Höheneinstellung gemäht. Bei zu hohem Aufwuchs kippen die Gräser um und faulen, bei zu tiefem Schnitt kann der Boden stärker durchfrieren und die Wurzeln werden geschädigt. Jetzt kann auch der Herbstdünger, z.B. Basic NK, ausgebracht werden. Kalium stärkt die Gräser vor Frost und Krankheiten.

November

Wichtig ist es jetzt, dass evtl. vorhandenes Laub von der Rasenfläche entfernt wird. Unter Blättern bildet sich ein Kleinklima, in dem sich pilzliche Erreger besonders leicht etablieren können. Der Rasen sollte gemäht werden, bis kein Wachstum mehr festzustellen ist.